Nina Dahlke
Schall- und Hyperschalltherapie in Bretten                        


Schwingung als Medizin

Therapie mit Schall

Zellmembrantraining


  • Aurachirurgie
    Aurachirurgie
  • Therapie mit Doppelpyramiden
    Therapie mit Doppelpyramiden
  • Stimmfrequenzanalyse
    Stimmfrequenzanalyse


Gesundheit ist unser höchstes Gut. Dies wird uns besonders bewusst, wenn wir gesundheitlich beeinträchtigt sind. Je länger sich die Erkrankung dann hinzieht, desto drängender wird die Frage nach den Ursachen. Zu den besonderen Herausforderungen unserer Zeit zählen u.a. Allergien, Borreliose, Burn Out, Elektrosensibilität, Nahrungsmittel-unverträglichkeiten, Umweltgiftbelastungen. Auch junge, eigentlich sonst fitte Menschen, sind immer häufiger gesundheitlich belastet.

Das kann ich für Sie tun:

Ich habe mich nach meiner Ausbildung als Heilpraktikerin auf die Therapie mit Schall spezialisiert.

Stimmfrequenztherapie auf 432 Hertz

Die Stimme verrät, wie es um unsere Gesundheit bestellt ist. Über die Analyse des Stimmbildes kann ermittelt werden, welche Frequenzspektren über- oder unterrepräsentiert sind. Die Stimmfrequenztherapie kann gut mit der Hyperschalltherapie (s.u.) verbunden werden, funktioniert aber auch eigenständig.

Stimmgabeltherapie am Ohr

Gemäß dem fraktalen Prinzip finden sich große Strukturen auch im Kleinen wieder. So verhält es sich auch mit unserem Körper und dem Ohr. Allein über das Ohr können alle Körperstrukturen adressiert werden. Der Körper befindet sich dabei kopfüber in der Embryonalhaltung, weshalb z.B. die Akupressurpunkte für den Kopf sich am Ohrläppchen befinden, Punkte für Hände und Füße oben im Ohr. Mittels therapeutischen Stimmgabeln werden empfindliche Körperstrukturen informiert und energetisiert. 

Hyperschalltherapie nach Dr. Kraßnigg - Zellmembrantraining

In dieser Therapie werden Hyperschallwellen individuell informiert und ohne elektrotechnische Einflüsse über spezielle Pyramidenobjekte verstärkt. In einem dem Patienten angepassten Feld kann der Körper hierdurch in hohem Maße Energie tanken. Dadurch kann er Disharmonien und Blockaden unterschiedlichster Art beseitigen, die Ausleitung schädlicher Stoffe optimal initiieren und sich schließlich selbst regulieren.  Die therapeutische Behandlung in der Praxis dauert bei Patienten mit Erschöpfungssymptomen in der ersten Therapiesitzung bis zu 120 Minuten, weil die "Energieakkus" erst wieder aufgefüllt werden müssen. Mit dem Training der Zellen verkürzt sich die Zeit von Mal zu Mal auf wenige Minuten.

Nähere Informationen zur Therapie finden Sie unter: www.hyperschall.net

Hautwiderstandstest

Unsere Haut schützt uns vor Einflüssen von außen wie z.B. vor Bakterien, Chemie, Sonne und Strom. Wie gut es der Haut als Organ geht, kann durch den sog. Hautwiderstandstest festgestellt werden. Der Hautwiderstand wird an ausgesuchten Punkten der Hand untersucht und die Ergebnisse auf einer Messskala dargestellt.

Mittels Hautwiderstandstest können Medikamente oder z.B. zahnärztliche Werkstoffe auf ihre Verträglichkeit getestet werden. Ich setze die Hautwiderstandstestung außerdem ein, um Elektrosensibilität abzuklären und um den Therapieverlauf zu beobachten.


Termine

Je nachdem, welche Beschwerden behandelt werden sollen, dauern Termine zwischen einer und drei Stunden. Daher bitte ich um Verständnis, dass ich nur nach Terminvergabe arbeite. Bitte rufen Sie mich dazu an oder schreiben mir eine Nachricht über das Kontaktformular. Tel. 07252- 97 408 18.